Bayer

NECKENMARKT

Die Höhle des Löwen
Seit 2002 ist die Heimat der Rotweine des Hauses Heribert Bayer – In Signo Leonis eine hochmoderne Kellerei im Wirtschaftspark Neckenmarkt im Burgenland. Lichtdurchflutete Büro- und Verkostungsräume gestatten mit ihren Glasfronten einen weiten Blick ins Land. Eine riesige Glaswand öffnet optisch den Barriquekeller mit Hunderten effektbeleuchteten Fässern. Ein Springbrunnen hinter der Glaswand inmitten moderner und cleaner Architektur rundet das Raumkonzept der Kellerei ab und stellt ein zusätzliches spielerisches Element dar.

Platz zum Reifen
Im Jahr 2004 wurde die Kellerei durch den Zubau einer Flaschenlagerhalle mit einer theoretischen Kapazität für 450 000 Flaschen erweitert. Dieser Ausbau ermöglichte es optimal auf jetzige und aber auch zukünftige Herausforderungen technisch gerüstet zu sein. Eine Erhöhung der Lagerkapazität führte des Weiteren dazu, dass ein wichtiger Teil der Produktphilosophie des Hauses Heribert Bayer – In Signo Leonis umgesetzt werden kann. So wird bewusst jedes Jahr ein Teil der Produktion der In Signo – Serie zurück gehalten, um sie Jahre später mit der gewünschten Flaschenreife den Liebhabern der Weine des Hauses Heribert Bayer – In Signo Leonis anbieten zu können.

FOTO: Patrick Bayer