Waltraud Haas 2019

„Wiener G’schichten“

Foto: Thorsten Groneberg

1947, also vor mehr als 70 Jahren, wurde Waltraut Haas mit einem Schlag als Mariandl im Filmklassiker „Der Hofrat Geiger“ in Deutschland und Österreich berühmt. Die damals 20jährige bezauberte an der Seite von Paul Hörbiger, Hans Moser und Maria Andergast ein Millionenpublikum. Der Schlager „Mariandl“ von Hans Lang wurde ein Evergreen und wird heute noch vom Publikum bei Auftritten von Waltraut Haas stürmisch gefordert. Später folgten weitere legendäre Filmauftritte u.a. an der Seite von Peter Alexander die Paraderolle als Wirtin vom „Weißen Rößl“.

Unglaublich, aber am 9. Juni 2019 wird die immer noch jugendlich wirkende Schauspielerin ihren 92. Geburtstag feiern – und steht weiterhin auf der Bühne, so beispielsweise im September 2018 in „Geschichten aus dem Wiener Wald“ bei den Wachaufestspielen in Weißenkirchen und im Herbst/Winter 2018/2019 bei Gerald Pichowetz im Gloria-Theater in Wien.

Am Samstag, 10. August 2019 um 19.30 Uhr wird die „Hasi“, wie sie ihre Filmpartner riefen, auf der MS Achensee in einem sehr persönlichen Gespräch mit Frau Kapitän Daniela Neuhauser über ihre unfassbar lange Karriere erzählen, ebenso über ihren Lebensmenschen Erwin Strahl, viele lustige Anekdoten und ihre unvergleichlichen Hans-Moser-Parodien zum Besten geben und auch mit einigen Liedern das Publikum begeistern.

Nach den „Wiener G’schichten“ besteht die Möglichkeit für die Besucher für persönliche Gespräche mit der beliebten Künstlerin. Waltraut Haas wird mit Sicherheit auch gerne das ein oder andere Autogramm schreiben und ihre Bücher signieren.

Am Klavier: Markus Vorzellner

Termin: Samstag, 10. August 2019

Preis: € 79,00

Abfahrt: 19:30 Uhr in Pertisau

Im Preis enthalten sind die 2,5-stündige Schiffsrundfahrt, das Begrüßungsgetränk, ein 3-Gang-Menü und die „Wiener G’schichten“.

ACHTUNG: Für Hunde besteht Maulkorbpflicht!
Reservierungen erforderlich unter 05243 52530, Geschenkgutscheine bei uns erhältlich!