MPREIS-Gutscheine: Einlösung bis Ende Mai 2021 verlängert

Die Saison 2020 der Achenseeschiffahrt neigt sich dem Ende zu. Am 26. Oktober drehen wir heuer zum letzten Mal unsere Runden am Achensee, dann nehmen wir Abschied von einer bewegten Saison und bereiten uns auf die Seeweihnacht am Achensee vor.

Liebe MPREIS-Gutschein-BesitzerInnen für die Genussreise am Achensee! Heute haben wir eine gute Nachricht: Wir verlängern die Frist zur Einlösung der Gutscheine bis zum 31. Mai 2021. Die Schifffahrt-Saison startet am 24. April 2021, dann haben Sie noch gut einen Monat Zeit, um Ihren Gutschein einzulösen. Unser Tipp: Suchen Sie sich für Ihren Achensee-Ausflug einen Tag unter der Woche aus, dann können Sie die Schifffahrt und die Jause auf der Gaisalm in Ruhe genießen.

Seehnsucht nach Draußen

Heuer haben wir eine außergewöhnliche Saison erlebt: Bei schönem Wetter und am Wochenende war der Ansturm für unsere Crew am Schiff und auf der Gaisalm an einigen Tagen kaum zu bewältigen. Sollte Ihr Ausflugs-Erlebnis dadurch getrübt worden sein, möchten wir uns dafür aus ganzem Herzen  entschuldigen. Die gelebte Gastfreundschaft ist uns ein großes Anliegen! Deshalb arbeiten wir auch schon an Verbesserungsmaßnahmen. In Vorbereitung sind ein neues Ticketsystem und frische Ideen für die Gaisalm, mit denen wir Sie im kommenden Jahr überraschen.

Wir freuen uns schon auf ein frühlingsfrisches Wiedersehen im Jahr 2021 – am Schiff und auf der Gaisalm am Achensee! 💙💚  Den Frühlings-Fahrplan finden Sie rechtzeitig vor Saisonstart auf unserer Internetseite.

Herbstaktion: Fahr mit zum halben Preis!

Der Herbst ist die schönste Zeit, um den Achensee in aller Ruhe zu genießen. Der Himmel so blau und das Wasser kristallklar, dazu die bunten Blätter und die traumhafte Fernsicht – erleben Sie dieses herbstliche Naturschauspiel ganz gemütlich und entspannt bei einer Schifffahrt rund um den Achensee.

Lust auf einen schönen Herbstausflug mit dem Schiff? Dann haben wir einen tollen Ausflugstipp für Sie! Nützen Sie unsere Herbstaktion und genießen Sie den goldenen Herbst bei einer Schifffahrt rund um den Achensee. Vom 7. bis zum 26. Oktober gibt es unser Achensee-Ticket Hop-on/Hop-off zum halben Preis (Kinder ab Geburtsjahr 2005 fahren gratis!). Die Aktion versüßen wir mit einem kulinarischen Herbstangebot: Am Schiff verwöhnen wir Sie mit Kaffee & Kuchen um 5,- Euro pro Person. Hier geht’s zum Herbstfahrplan 2020

Goldene Herbsttage am Achensee 🧡🚢🍂

 

 

Neuer Fahrplan ab 28. September 2020

Herbstzeit am Achensee: Die Tage werden kürzer und die Blätter fallen. Auch wir passen uns der Jahreszeit an und stellen am 28. September auf den Herbst-Fahrplan um.

Die Maske wird uns am Schiff auch im Herbst begleiten. Es ist wichtig, dass wir weiterhin gemeinsam auf die Gesundheit und Hygiene achten. Deshalb bitten wir Sie, die CORONA-Sicherheitsmaßnahmen an Bord einzuhalten. Hier geht’s zum Fahrplan ab 28. September

Mit Theater und Törggelen in den Herbst

„Klein und fein“ lautet das Motto für unseren Veranstaltungsreigen im Herbst. Mit Theater am Schiff und Törggelen auf der Gaisalm weht ab September ein frischer Wind über den Achensee. Auch die beliebten Seeweihnachtsfahrten mit dem schwimmenden Christkindlmarkt stehen ab 28. November wieder auf dem Programm. Die Maske wird uns bei allen Veranstaltungen begleiten. Zur Sicherheit unserer Gäste sind alle Events auf 100 Teilnehmer begrenzt.

Bühne frei für einen Gastro-Westen à la Achensee: Es erwartet Sie ein Theater-Leckerbissen am Schiff mit 3-Gänge-Menü.

Genießen Sie einen Lach-Kracher am Schiff mit echten (Tiroler) Cowgirls und Cowboys, die von einem ausgewanderten Kramsacher Dirndl (Tanja Morak) komplett aufgemischt werden. Während der 3-stündigen Rundfahrt am Achensee servieren wir abwechselnd Szenen aus dem Wilden Westen und ein köstliches 3-Gänge-Menü. Das Besondere Highlight bei Theater am Schiff: Das Theaterensemble „Gastspiel“ bewegt sich durch das Schiff und spielt die Szenen mitten im Publikum. Neben der Premiere am 3. September gibt es noch fünf weitere Spieltermine im September und Oktober. Weitere Infos & Onlinetickets finden Sie hier: Theater am Schiff

Brauchtum aus dem Süden trifft frischen Wind aus dem Norden: Genießen Sie den Achensee in seiner herbstlichen Fülle beim „Törggelen auf der Gaisalm“.

Beim Törggelen auf der Gaisalm verbinden wir Brauchtum aus dem Süden mit frischen regionalen Zutaten aus dem Norden Tirols. Von Pertisau führt die herbstliche Genussreise mit dem Schiff zur Gaisalm. Dort begrüßen wie Sie mit einem Aperitif und kleinen Schmankerln. Dann folgt der Höhepunkt des Abends: ein traditionelles Törggele-Menü mit Musik in den urigen Stuben der Gaisalm. Zum gemütlichen Ausklang gibt es noch heiße Kastanien, bevor die Reise mit dem Schiff wieder nach Pertisau zurück führt. Alle Infos & Onlinetickets siehe: Törggelen auf der Gaisalm

COVID-19-Hinweis der Achenseeschiffahrt

Alle Veranstaltungen im Herbst und Winter 2020 werden mit max. 100 Personen und nach den gültigen COVID-19-Richtlinien für Events durchgeführt. Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit. Sollte aufgrund der COVID-19 Situation eine Durchführung nicht möglich sein, behalten wir uns vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Ihre Buchung wird in diesem Fall automatisch storniert. Sollten Sie Fragen zur Rückerstattung haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein E-Mail an: info@tirol-schiffahrt.at. Weitere Infos finden Sie in unserem COVID-19-Update

Coming soon … ein Event-Ausblick in Bildern:

 

Ein Hoch auf die neuen Kapitäne

Monatelang wurde fleißig gelernt und geübt, jetzt ist es soweit: Die Achenseeschiffahrt freut sich über drei neue Kapitäne. Herbert Pöll aus Maurach, Dominik Storm aus Pertisau und Vincenzo Coppola aus Achenkirch wurden bei einem feierlichen Captain’s Dinner am 2. Juli ihre wohlverdienten Kapitänspatente verliehen.

Die Ausbildung zum österreichischen „Kapitänspatent für Seen und Flüsse“ umfasst die Bereiche Recht, Nautik und Technik, zusätzlich gibt es eine praktische Prüfung, die von einer Prüfungskommission abgenommen wird. Die Prüfung findet üblicherweise an jenem Ort statt, wo die Fahrpraxis erworben wurde, also direkt bei uns am Achensee.

Feierlicher Abschluss mit einem Captain’s Dinner

Statt Theorie und Praxis stand gestern schließlich Feiern am Programm. Bei einem Captain’s Dinner im Hotel Post am See in Pertisau ließen die Geschäftsführer der Achenseeschiffahrt, Mag. Lisa Juen und Dipl.-Ing. Georg Tollinger, sowie TIWAG-Vorstandsvorsitzender Dr. Erich Entstrasser die frisch gebackenen Achensee-Kapitäne hochleben. Auch unsere langjährigen Mitarbeiterinnen, Helene Niedrist und Lisanne Hagenaars, wurden als „Achensee-Kapitäninnen“ ausgezeichnet. Sie haben im Zuge der Ausbildung ihr Kapitänswissen aufgefrischt und können somit künftig bei Bedarf ebenfalls das Steuer der modernen Achenseeschiffe übernehmen.

Eine Geschichte am Rande: Vom Tellerwäscher zum Kapitän

Dass die Achenseeschiffahrt ein Sprungbrett für außergewöhnliche Karrieren ist, beweist unser neuer „Capitano“ Dott. Vincenzo Coppola. Auf der Suche nach Arbeit hat sich der studierte Jurist und Marketing-Ninja aus Kampanien vor einigen Jahren in Tirol niedergelassen und als „Tellerwäscher“ auf der Gaisalm angeheuert. Mit Mut und Einsatz schaffte er es in kurzer Zeit bis zum Kassier, Website-Experten und Betriebsratsvorsitzenden der Achenseeschiffahrt. Jetzt ist Enzo stolzer Kapitän und wohnt mit seiner (Fast-Ehe)Frau Stefania Carratù in Achenkirch. Stefania arbeitet als engagierte Schiffsköchin ebenfalls im Team der Achenseeschiffahrt und liebt es, italienisch angehauchte Menüs zu zaubern. Die geplante Hochzeit der beiden in Italien musste wegen Corona leider abgesagt werden. Wir wünschen Enzo & Stefania alles Gute für die Zukunft und sind schon gespannt, wie die Geschichte weitergeht …

Im Bild (v.l.): BL David Salchner, GF Mag. Lisa Juen, TIWAG-Vorstandsvorsitzender Mag. Dr. Erich Entstrasser, Dr. Bernhard Knapp (Land Tirol, Verkehr), die Kapitäne Lisanne Hagenaars, Helene Niedrist, Herbert Pöll, Vincenzo Coppola, Dominik Storm, Burghard Strasser, GF Dipl.-Ing. Georg Tollinger, BL Roland Hölbling.